FANDOM


InformationBearbeiten

King ist die dreizehnte und letzte Episode des Animes und erschien am 27.12.2012 in Japan und ein Jahr später am 04.10.2013 in England.

K-King.png

ZusammenfassungBearbeiten

Alle Mitglieder der beiden Clans beenden ihre Kämpfe und werden gemeinsam mit den Schülern der High School evakuiert. Mikoto und Reisi kämpfen weiter gegeneinander. Der Farblose König ergreift Besitz von Shiros Körper. Als alle 4 Könige aufeinander treffen spitzt sich die Lage weiter zu und das Risiko das erneut ein Kagutsu Krater entsteht ist größer den je.

StoryBearbeiten

Mikoto und Munakata setzen ihren Kampf in der Nähe der Schule in einem Schrein im Wald fort. Mikoto fragt Munakata wieso er den Kampf nicht ernst nimmt, da sich dieser zurückhält. Munakata antwortet das er ihm helfen will. Mikoto ist über diese Antwort verwirrt und greift Munakata an.

Am Campus der Schule kämpfen Yata und Fushimi gegen Kuroh. Die beiden haben keine Chance gegen ihn und werden schnell besiegt. Als Yata und Fushimi am Boden liegen spürt Misaki plötzlich einen
Yatas burning Insignia.jpg
stechenden Schmerz in seiner Brust. Fushimi zieht ihm sein Shirt ein Stück hinunter und Yata bemerkt das sein Tattoo rot glüht.

Saruhiko sagt zu ihm das Mikoto wahrscheinlich sterben wird, da dieser die Kontrolle über seine Kräfte verloren hat. Yata fragt Fushimi ob es ihm wirklich egal ist was mit Mikoto passiert da er diesen früher auch mal als seinen König angesehen hatte. Kamamoto taucht auf und nimmt die beiden mit. Als Yata und Fushimi weg sind kommt Shiro mit seinem Schirm angeflogen und landet neben Kuroh. 

Shiro sagt das er Hilfe dabei brauchen wird Kukuri zu retten. Isana entschuldigt sich bei Yatogami das er kein guter König ist. Kuroh seufzt, kniet sich hin und legt sein Schwert zu Boden. Shiro ist geschockt. Kuroh fragt seinen früheren Meister ob er einen neuen König dienen darf.
Kuroh and the Silver King.jpg

Als er das lächeln seines ehemaligen Meisters sieht ist ihm klar das es für diesen in Ordnung ist und er schwört Shiro das er ihn von nun an dienen wird. Shiro sagt das sie Freunde sind und deswegen kein Aufnahme Ritual nötig wäre, reicht ihm seine Hand und Kuroh wird von einer silbernen Aura umhüllt.

Währenddessen beobachtet der Farblose König der sich in Kukuris Körper befindet den Kampf zwischen Mikoto und Munakata. Er steht neben dem Eingang des Schreines und fragt sich laut welchen König er zuerst die Kräfte stehlen kann.

Kukuri tanzt durch die Gegend und denkt schon daran wie es sein wird wenn er die Kräfte der beiden besitzt. Er sagt das es dann ein Kinderspiel sein wird die anderen Könige zu töten und wenn er die Kräfte aller Könige besitzt wird er der stärkste sein.

Shiro&Kuroh.jpg
Er wird von Shiro und Kuroh unterbrochen die beide in einer silbernen Aura gehüllt in der Luft schweben. Kukuri versucht zu fliehen wird aber von Kuroh aufgehalten, der sie mit seinen Schwert bedroht. Er sagt das sie ein böser König ist und das es seine Pflicht ist Kukuri zu töten.

Der Farblose König sieht keinen anderen Ausweg als von Shiro Besitz zu Ergreifen und fährt in dessen Körper. 

Shiro meets the Colorless King.jpg
Shiro hat in seinem Unterbewusstsein ein Gespräch mit dem König, als dies beendet ist erklärt er Kuroh das er sich nun auf dem Weg machen wird um die beiden Könige zu treffen. An der Bahn Stadtion der High School bemerken ein paar Schüler das Kukuri nicht anwesend ist. Ihre Klassenkameraden haben aber das Gefühl das sie in Sicherheit ist und das wahrscheinlich dieser Junge bei ihr sein wird.

Auf einer Insel in der Nähe der Schule haben sich alle roten Clanmitglieder versammelt. Als Kamamoto und Yata zu den anderen stoßen rennt Misaki zu Kusanagi und fragt ihn warum sie Mikoto zurückgelassen haben. Izumo schlägt Yata auf den Kopf und sagt zu ihm das er sich wie ein Mann verhalten soll, da sogar Anna mit der Situation klar kommt. Anna dreht sich zur Insel auf der sich Mikoto befindet, steht auf und sieht hinüber.

Währenddessen kämpfen Munakata und Mikoto noch immer miteinander. Die beiden unterbrechen ihren Kampf als Shiro plötzlich zwischen ihnen auftaucht und die zwei auseinander bringt. Shiro fragt Mikoto ob er nicht der ist nachdem er sucht. Isana sagt zu Mikoto das nur ein anderer König einen König töten kann. Suoh dankt Shiro das er hergekommen ist, sammelt seine letzten Kräfte und durchbohrt Yashiros Brust.
Mikoto tötet Shiro.jpg

Als die Brücke zur High School erschüttert wird stürzt Kuroh, der die ohnmächtige Kukuri in seinen Armen hält zu Boden. Kukuri wacht auf und sie und Kuroh unterhalten sich kurz dann verlassen die beiden gemeinsam die Brücke.

In der Nähe des Schreins steht Mikoto am Rande eines großen Kraters in einer Rauch Wolke und nimmt einen kräftigen Atemzug. Munakata fragt Mikoto ob er diese Angelegenheit nicht hätte anders lösen können. Aber anstatt zu Antworten sagt Suoh das Munakata schon genug gesagt hat und breitet seine Arme weit aus und wartet darauf das Munakata es endlich zu Ende bringt.

Als das Schwert des roten König hinabstürzt und ihn erschlagen will stürmt Munakata auf Suoh zu und
Reisi killed Mikoto.jpg
durchbohrt Mikotos Brust mit seinem Sebel. Mikotos Sword of Damocles löst sich in kleine rote Partikel auf die sich am Himmel zerstreuen. Der rote König sagt ein paar stumme Worte, bricht zusammen und stirbt in Munakatas Armen.

Anna die sich noch immer auf der anderen Insel befindet spürt das Mikoto nicht mehr lebt und schließt die Augen. Sie hört jetzt die Worte die Mikoto gesagt hat bevor er gestorben ist und fängt an zu Weinen. Anna öffnet die Augen und schreit laut Mikotos Namen. Alle Mitglieder des Roten Clans verstummen und blicken zu Anna die alleine am Ufer der Insel steht.

Auf der Brücke zur Schule sin alle Scepter 4 Mitglieder ebenfalls verstummt und warten auf ihren König. Als Munakata aus dem Rauch tritt freuen sich alle das er wohlbehalten zurück gekehrt ist und fangen an zu jubeln.

Kuroh und Neko kehren zu der Stelle zurück an der ihr König gestorben ist. Neko hält Isanas Schirm in der Hand und sagt das sie ihn Shiro zurück geben wird. Kuroh antwortet das sie ihn den Schirm nicht mehr geben kann da Shiro nicht mehr da ist.

Neko schüttelt den Kopf und fängt an zu weinen. Sie glaubt Kuroh nicht und sagt das Shiro wieder zurückkommen wird da er der unsterbliche König ist. Kuroh kniet sich hin, entschuldigt sich und sagt das sie damit recht hat was sie gesagt hat und reicht ihr seine Hand. Die beiden erheben sich und verlassen gemeinsam die Insel.

Mittlerweile ist es Dunkel und es hat angefangen zu schneien. Alle Homra Mitglieder wirken ohne ihren König verlassen und schenken Mikoto einen stummen Moment um ihn zu Ehren. Die stille endet als Kamamoto anfängt das Motto seines Clans laut zu schreien.
No Blood No Bone No Ash.jpg
Seine Kameraden stimmen mit ein, schreien ihr Motto und erheben ihre Fäuste. Eine rote Aura umhüllt ihre Körper und steigt in Form eines kleinen roten Lichtes im Nachthimmel auf.

Fushimi der auf der Brücke steht und zu seinen Ehemaligen Kameraden hinunter sieht, zieht den Kragen seines Hemdes zurück und schaut auf sein Tattoo. Es glüht rot und löst sich von seinem Körper uns steigt ebenfalls in dem Himmel auf. Hinter ihm sieht man einen schwarzen Hund mit einem Schwert und eine Katze mit einem Schirm vorbeihuschen.

Homras burning Insignia.png

Anna die sich in Kusanagis Armen befindet läuft los, breitet die Arme aus und bleib stehen. Sie sieht hinauf in den Nachthimmel, beobachtet die roten Lichter und sagt das dieses Rot wunderschön ist. Kusanagi, der alleine da steht fragt seinen ehemaligen König ob er ihn hören kann und das Mikoto der beste König war den sie sich hätten wünschen können.


Episoden
Vorherige Nächste
Adolf-K-Weismann N/A
12345678910111213

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki